Keil (rund / 118mm)

Art.Nr.: 080118

Hersteller/Marke: Duplo

4,87 EUR - 5,43 EUR

Staffelpreise

Anzahl Einzelpreis
1-19 5,43 EUR
>= 20 -0,56 EUR 4,87 EUR
 
  • Form: rund

  • Größe: 118mm / 4.65 inch


Stück(e)

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Bewertungen.

Produktbeschreibung

Anpassen des Hufwinkels mit einem Kunststoffkeil

Im Rahmen der Hufbearbeitung steht man im täglichen Leben als Hufbearbeiter immer wieder vor den verschiedensten Herausforderungen - so auch, wenn es notwendig ist, den Hufwinkel zu verändern. In der Regel verwendet man hierzu ein sogenanntes Keileisen, mit dem man eine Trachtenerhöhung erreicht.
Die Ursachen, warum eine Trachtenhochstellung mit Keilsohlen notwendig ist, können vielfältig sein. Gerade im Bereich des Korrekturbeschlags, wozu auch die Anwendung von Keilen zählt, lassen sich keine allgemeinen Aussagen tätigen. Manchmal hilft ein Keil einem Pferd z.B. bei untergeschobenen Trachten, einem anderen würde es aber schaden. So ist es beispielsweise auch bei Hufrolle - bei einem Pferd kann es gut sein, bei einem anderen würde man den Zustand "verschlimmbessern".

Deswegen können und wollen wir an dieser Stelle keine Aussage zu den Anwendungsgebieten der Keilsohlen geben. Wir empfehlen, sowohl den Einsatz eines Keils als auch den Winkel, in dem die Trachtenhochstellung erfolgen soll, und die Dauer der Anwendung immer mit dem Tierarzt vor Ort abzustimmen.

Das Ziel von Keileisen ist es, die Trachten hochzustellen und den Huf an sich steiler zu machen, d.h. ihn mehr auf die Spitze zu stellen. Oft wird bei Keileisen nicht nur eine Keilplatte verwendet, um die Trachten höherzustellen, sondern gleichzeitig auch eine Zehenrichtung angebracht, die dem Pferd das Abrollen erleichtert. Dies ist bei einem Kunststoffbeschlag ebenfalls möglich. Je nach Indikation, warum ein Keil benötigt wird, kann es sinnvoll sein, einen stoßdämpfenden Kunststoffbeschlag – mit oder auch ohne stabilisierenden Metallkern – zu verwenden. Gerade dann, wenn das Pferd Schmerzen hat, kann diese Stoßdämpfung von dem Pferd als angenehm wahrgenommen werden.

Ein Kunststoffkeil bewirkt eine Hufwinkelveränderung um 2,5 Grad. Es ist bei Bedarf auch möglich, zwei Keilplatten in den Beschlag einzulegen; Sie erreichen dadurch eine Veränderung des Hufwinkels von 5,0 Grad. Für eben diese Anwendungen können Sie unseren Kunststoffkeil kaufen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte nicht dazu gedacht sind, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu heilen. Jegliche Anwendung im therapeutischen oder orthopädischen Bereich liegt im Ermessen des Hufbearbeiters vor Ort und sollte bei einem solchen Korrekturbeschlag mit Keilen immer auch mit dem behandelnden Tierarzt abgestimmt werden.

Trachtenerhöhung beim Hufbeschlag mit Keilsohlen – Fotos

Keilsohle in alternativem Hufschutz aus Kunststoff mit Kern und Seitenkappen

Führen Sie zunächst die Barhufbearbeitung und die Anpassung des Beschlags an den Huf wie gewohnt durch. Danach legen Sie die Keilsohle in den vorbereiteten Beschlag.

Anpassung eines Beschlags mit Keilsohle an die Hufform mit dem Bandschleifer

Passen Sie die Keilsohle zum Beispiel mit Hilfe des Bandschleifers an den Beschlag an. Achten Sie darauf, keinen Schleifstaub einzuatmen.

punktuelles Verschweißen von Keilplatte mit alternativem Hufschutz

Es ist möglich (aber kein Muss), die Keilsohle punktuell zu fixieren. Nutzen Sie hierzu Ihren Heißluftföhn mit der passenden Reduzierdüse.

zwei Keilsohlen für eine Winkeländerung um 5 Grad in einem Verbundbeschlag mit Seitenkappen

Um eine Hufwinkelveränderung von 5,0 Grad zu erreichen, kombinieren Sie zwei Kunststoff-Keilsohlen miteinander.

Testen der Passform des Keilbeschlags am Huf

Die exakte Passform des Hufschutzes ist das A und O. Überprüfen Sie die Passgenauigkeit Ihres Beschlags mit Keilsohle, bevor Sie das Pferd beschlagen oder bekleben.

geklebt-genagelter Hufschutz mit Keilsohle am Huf

Den Keil-Beschlag zur Trachtenhochstellung können Sie kleben oder nageln oder sogar als geklebt-genagelten Hufschutz anbringen.

ANWENDUNGS- und SICHERHEITSHINWEISE – Trachtenhochstellung mit Keilen - Video

Egal ob während der Hufbearbeitung oder später auf der Koppel oder beim Reiten: Es gibt gewisse Sicherheitshinweise und Verletzungsgefahren, auf die wir Sie aufmerksam machen müssen. Unsere Sicherheitshinweise richten sich nicht nur an die Hufbearbeiter, sondern auch an die Pferdebesitzer und Reiter. Bitte beachten Sie diese, um Verletzungen von Mensch und Pferd zu vermeiden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung eines Korrekturbeschlags mit Keilsohlen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir weisen aber darauf hin, dass es uns natürlich nicht möglich ist, eine Ferndiagnose zu erstellen, und dass die allgemeinen Informationen zu unseren Produkten, gerade in Bezug auf die orthopädische oder therapeutische Anwendung, nicht auf jedes Pferd eins zu eins übertragen werden können! Da die Keile in der Regel als therapeutisches Hilfsmittel eingesetzt werden, sollten sie nur von Huffachleuten in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt vor Ort verwendet werden.

Beschlagsanleitung für einen Beschlag mit Keilplatten

Eine Veränderung des Hufwinkels mit Keilsohlen im Rahmen eines orthopädischen oder therapeutischen Beschlags setzt das nötige Fachwissen voraus. Gerne möchten wir Ihnen hierzu unsere allgemeine Beschlagsanleitung nahelegen.

Die entsprechende Barhufbearbeitung und Anpassung des Beschlags und der Keilsohle sind bei einem Korrekturbeschlag extrem wichtig.

Wenn Sie einen Keil verwenden, führen Sie die Barhufbearbeitung wie gewohnt durch und passen den Beschlag an die individuelle Hufform an. Legen Sie dann den Keil in den Beschlag ein und passen ihn an den Beschlag an, bevor Sie den Hufschutz an den Huf nageln bzw. kleben. Sie können den Keil auch punktuell mit Hilfe der Heißlufpistole im Beschlag fixieren. Eine Keilplatte bewirkt eine Winkelveränderung von 2,5 Grad; wenn Sie zwei Keilplatten nutzen, erreichen Sie eine Veränderung um 5 Grad.

Video: Beschlagsanleitung

Beschlagsanleitung

Anbringen einer Zehenrichtung

Da es oftmals Sinn macht, bei der Anwendung von Keilplatten auch eine Zehenrichtung an den Beschlag anzubringen, möchten wir kurz auf die Modifikationsmöglichkeiten unserer Kunststoffbeschläge eingehen.

  • Anschleifen einer Zehenrichtung:
    Bei einem Kunststoffbeschlag können Sie die gewünschte Zehenrichtung auf verschiedene Arten herstellen. Sofern Sie einen Winkel- oder Bandschleifer zur Hand haben, können Sie den Beschlag entsprechend bearbeiten.
  • Anbiegen einer Zehenrichtung:
    Eine seltener genutzte Möglichkeit ist es, die Zehenrichtung anzubiegen. Fixieren Sie dazu den Kunststoffbeschlag an der Ambosskante oder im Schraubstock und verformen ihn mit dem Hammer.
  • An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Tipp geben:
    Wenn Sie den Hufschutz zurücksetzen möchten, um einen früheren Abrollpunkt zu erzielen, könnten unsere STS-Modelle eine mögliche Alternative für Sie sein. Die STS-Modelle sind in einer runden Form mit gerader Zehe erhältlich. Die Seitenkappen dieser Modelle sind im Vergleich zu unseren anderen Beschlägen leicht nach hinten verlagert. Außerdem haben alle STS-Modelle bereits eine gewisse Zehenrichtung, sodass Sie sich das nachträgliche Anbringen einer Zehenrichtung eventuell sparen können. Natürlich können Sie die Keilsohlen auch passend für die STS-Modelle kaufen.

Anschleifen einer Zehenrichtung am alternativen Hufschutz mit Kern
Anbiegen einer Zehenrichtung am alternativen Hufschutz mit Kern

Anwendung der Keilsohle bei Beschlägen mit und ohne Seitenkappen

Am einfachsten ist die Anwendung der Kunststoffkeile bei Beschlägen mit Seitenkappen (ausgenommen die zehenoffene Modelle). Die Keile sind in allen vorhandenen Beschlagsgrößen sowohl in der runden und ovalen als auch in der STS-Form erhältlich; dadurch ist die Anwendung sehr einfach.

  • Nutzung mit einem Beschlag mit Seitenkappen:
    Bei der Nutzung der Keilplatten mit einem Beschlag mit Seitenkappen ist der Keil „passgenau“ für die Nagellöcher und Noppenreihen des Beschlags gefertigt. Die Keilplatte muss daher vor der Nutzung nicht manuell an das Noppenprofil oder die Position der Nagellöcher des Beschlags angepasst werden. Daher empfiehlt es sich in den meisten Fällen, einen Beschlag mit Seitenkappen zu verwenden.
  • Nutzung mit einem Beschlag ohne Seitenkappen:
    Wenn Sie die Keilsohlen mit einem Beschlag ohne Seitenkappen kombinieren möchten, richtet sich die Verarbeitung danach, ob es sich um ein bereits überarbeitetes Modell handelt oder nicht.
    • Bei den bereits überarbeiteten Größen passen die Positionen der Nagellöcher des Verbund- oder Kunststoffbeschlags ohne Seitenkappen genau zu denen der Keilsohle. Sie müssen bei der Nutzung einer Keilsohle mit diesen Beschlägen lediglich einen Teil des Noppenprofils des Beschlags ohne Seitenkappen abschleifen, um ihn an die Keilplatte anzupassen.
    • Die Nutzung der Keile mit den älteren (noch nicht überabeiteten) Modellen ohne Seitenkappen ist zwar prinzipiell möglich, jedoch meist sehr aufwendig.

Keil in einem Kunststoffbeschlag mit Kern und Seitenkappen
Keilsohle und Kunststoffbeschlag mit Kern ohne Seitenkappen

Produkteigenschaften

Modell Keil
Marke Duplo
Bezeichnung Keilsohle, Keilplatte, Kunststoffkeil, Plastikkeil
Artikelnummer 080, 081, H80, H81, 1010
Funktion Keileisen, Korrekturbeschlag, Stellungsänderung
Veränderung des Hufwinkels; den Huf steiler stellen, d.h. mehr auf die Spitze stellen
Trachtenhochstellung, Höherstellen der Trachten, Erhöhung im Huftrachtenbereich
Abrollpunkt verändern
Therapiebeschlag Keilplatten werden zur Veränderung des Hufwinkels eingesetzt.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Produkte keine Krankheiten diagnostizieren oder heilen. Jegliche Anwendung im therapeutischen oder orthopädischen Bereich liegt im Ermessen des Hufbearbeiters vor Ort und sollte im Idealfall auch mit dem behandelnden Tierarzt abgestimmt werden.
Pferderassen u.a. Warmblut, Vollblut, Kaltblut, Quarter Horse, Paint Horse, Haflinger, Isländer, Araber, Friese, Andalusier, Hannoveraner
Anbringung genagelter Hufschutz, geklebter Hufschutz, Castbeschlag
Beschlagsanleitung finden Sie unter Wissenswertes → Anleitungen
Sicherheitshinweise finden Sie unter Wissenswertes → Sicherheitshinweise
produziert in Deutschland
verfügbare Formen rund / oval / STS
Größen runde Form 102mm, 106mm, 110mm, 114mm, 118mm, 122mm, 126mm, 130mm, 134mm, 138mm, 142mm, 146mm, 150mm, 154mm, 158mm, 162mm, 166mm, 170mm, 174mm, 178mm, 182mm, 190mm, 198mm
Größen ovale Form 98mm, 102mm, 106mm, 110mm, 114mm, 118mm, 122mm, 126mm, 130mm, 134mm, 138mm, 142mm, 146mm, 150mm, 154mm, 158mm, 162mm, 166mm, 170mm, 174mm, 178mm, 182mm, 190mm, 198mm
Größen STS 102mm, 106mm, 110mm, 114mm, 118mm, 122mm, 126mm, 130mm, 134mm, 138mm, 142mm, 146mm, 150mm, 154mm
Größenintervall in 4mm-Schritten; in 8mm-Schritten ab Gr. 182mm
Größenbestimmung basierend auf dem verwendeten Kunststoffbeschlag
Jahreszeit ganzjährig
Gewicht je nach Größe zwischen 30-210g
Länge je nach Größe - Details finden Sie im Bereich Wissenswertes → Größen und Formen
Breite die jeweilige Größe in mm
Packungseinheit stückweise
Mengenrabatt ab 20 Stück je Größe und Form (Artikelnummer)
Umtausch und Rücksendung Unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb von 3 Monaten innerhalb der EU möglich.
Für Rücksendungen außerhalb der EU kontaktieren Sie bitte unser Customer Service Team.
Alle Details finden Sie im Bereich Wissenswertes → Service & Konditionen
Lieferung weltweit; Lieferungen nach Frankreich, in die Schweiz sowie nach Kanada erfolgen über unsere Ländervertretungen

Besonderheiten unserer Keile:

Ringform

Unsere Keilsohlen werden in Ringform gegossen und decken dadurch die ganze Auflagefläche des Beschlags ab. Dies gibt dem Keil am Huf mehr Stabilität; er verrutscht nicht so leicht, da er über einen größeren Bereich fixiert ist.
Dies trifft sowohl auf einen geklebten Keil-Beschlag als auch auf einen genagelten Keil-Beschlag zu.

Keilplatte in Ringform mit offenem Sohlenbereich und Abdachung für Sohlenfreiheit

Anatomische Abdachung

Die Form der Keilsohle richtet sich nach der Anatomie des Pferdehufs. Eine angegossene Abdachung sorgt für exakte Passform entlang der empfindlichen Sohle und vermeidet in der Regel unnötigen Druck.
Wenn Sie ein Modell mit Seitenkappen verwenden, müssen Sie die Keilplatte vor der Verwendung lediglich mit an die Hufform anpassen.

Keilsohle für eine Veränderung des Hufwinkels im Detail

Herstellung aus Recycling-Material

Die in unserer Produktion anfallenden Angüsse werden in einem entsprechenden Verfahren wieder zu Kunststoff regranuliert. Aus diesem Recycling-Material stellen wir dann unter anderem unsere Keile her. Wir freuen uns, dadurch einen kleinen Beitrag zu einem besseren Umgang mit unseren Ressourcen leisten zu können.

Abzwicken des Angusses von einem Verbundbeschlag aus Kunststoff

Bewertungen

* Den Zusatz “Verifizierter Kauf” erhalten nur Bewertungen, die von Käufern abgegeben wurden, die das Produkt in diesem Shop gekauft haben. mehr