Duplo-Zertifizierung

Jedes Produkt ist nur so gut wie sein Anwender! Für einen funktionellen Hufbeschlag ist daher nicht nur ein qualitativ hochwertiger Beschlag notwendig, sondern unbedingt auch ein gut ausgebildeter Hufbearbeiter - gleichgültig, ob es sich um einen Hufpfleger, Huftechniker oder Hufschmied handelt. Wir wollen daher Pferdebesitzern die Möglichkeit geben, ihr Pferd von einem professionellen Duplo-Anwender beschlagen zu lassen und damit die Qualität der Arbeit sicherzustellen. Für Sie als Hufbearbeiter ist die Zertifizierung natürlich freiwillig!

 

Der individuell auf jeden Teilnehmer abgestimmte Zertifizierungs-Lehrgang wird von der NBvH (Niedersächsische Bildungsstätte von Hufbeschlaglehrschmieden) abgehalten und deckt die folgenden Themen ab:

  • Arbeitssicherheit
  • Vor- und Nachteile des Duplo-Beschlags
  • Sortimentkunde
  • Modifikationsmöglichkeiten
  • Klebetechniken
  • Anwendung von Beschlägen mit offener Zehe
  • Anwendung am Pferd
  • Kontrolle und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit
 

Die aktuellen Termine finden Sie unter Veranstaltungen sowie auf der Webseite der NBvH.

Wenn Sie selbst Hufbearbeiter sind und Interesse an einer Duplo-Zertifizierung haben, wenden Sie sich bitte per Email an Stephan Becker.

Wenn Sie Pferdebesitzer sind und Ihr Pferd von einem zertifizierten Duplo-Anwender beschlagen lassen wollen, werfen Sie am besten einen Blick auf unsere Hufbearbeiter-Liste - vielleicht arbeitet ja in Ihrer Region ein zertifizierter Duplo-Anwender!

 
 
 
Letzte Änderung: 04.06.2018