Abrieb und Haltbarkeit von Verbundhufeisen und Kunststoffbeschlägen

Die generelle Abriebfestigkeit eines Verbundhufeisens hängt mit dem Verhältnis von Metallkern und Kunststoffmantel sowie der Härte des verwendeten Kunststoffs zusammen. Das Hufeisen allein bestimmt aber noch nicht die individuelle Haltbarkeit. Wenn es um den Abrieb geht, kommen viele Faktoren zum Tragen, auf die wir keinen Einfluss haben ­— etwa die Haltung, die Gänge und das generelle Verhalten des Pferdes, die Reitweise sowie die Boden- und Wetterverhältnisse.

Neben den Verbundhufeisen haben wir auch reine Kunststoffbeschläge im Sortiment. Die meisten Informationen auf dieser Seite treffen sowohl für die Verbundhufeisen mit Metallkern als auch für die reinen Kunststoffbeschläge zu.

Pferd reitet auf einer Wiese, Kunststoffbeschläge und Temperaturverlauf in Bezug auf den Abrieb

Der richtige Kunststoff für ihr alternatives Hufeisen

Sie haben die Wahl zwischen zwei Modellreihen mit unterschiedlichen Kunststoff-Härtegraden:

  • Der Standard-Beschlag aus relativ weichem Kunststoff, der auch in der kalten Jahreszeit flexibler bleibt und seine stoßdämpfenden Eigenschaften behält.
  • Der Extra-Beschlag aus etwas härterem Material, das noch hitzebeständiger ist und auch bei höheren Temperaturen abriebfester bleibt.
  • Aus Angüssen beider Modellreihen gibt es Verbundhufeisen aus ressourcenschonendem Regranulat.

Falls Ihr individuelles Problem in Bezug auf den Abrieb und die Haltbarkeit Ihres Beschlags nicht von den folgenden Punkten erfasst wird, melden Sie sich bitte bei unserem Team. Wir möchten gemeinsam die optimale Lösung für die Hufes Ihres Pferdes finden.

Ihr Pferd ist zum ersten Mal mit einem alternativen Hufeisen bzw. einem reinen Kunststoffbeschlag beschlagen?

Ein Pferd, das seinen Bewegungsapparat und seine Gangmechanik lange Zeit auf das Gleit- verhalten von traditonellen Hufeisen abgestimmt hat, kann bei der natürlicheren Gleitphase des Verbund- bzw. Kunsstoffbeschlags kurzzeitig irritiert sein. Es kann gerade zu Anfang zu anormalem Abriebverhalten kommen. Dies gibt sich i.d.R. nach einer kurzen Gewöhnungsphase.

Es ist aktuell sehr heiß und ihr Pferd ist viel auf hartem Boden unterwegs?

In diesem Fall empfehlen wir die etwas hitzebeständigeren Hufbeschläge der Extra-Reihe.

Hufe eines mit alternativen Hufeisen beschlagenem hellbraunen Pferds
alternatives Hufeisen mit Spikes als Gleitschutz

Sie haben generell Probleme mit dem Abrieb Ihres Hufschutzes?

In der Regel bringt bereits der Wechsel von Standard auf Extra eine Besserung im Abrieb. Andernfalls könnten vielleicht unsere Heavy Duty Hufeisen eine Alternative für Sie sein, denn ihr Kunststoffmantel ist auf der Bodenseite ca. 0,5mm höher als bei den regulären Beschlägen.

zu den HDS

Eine weitere Möglichkeit ist es, Spikes als Schutz vor erhöhtem Abrieb einzusetzen. Sie werden primär als Gleitschutz genutzt; ein Nebeneffekt ist aber, dass sie den Abrieb am Beschlag z.B. im Zehenbereich verlangsamen können.

zu den Spikes

alternatives Hufeisen mit und ohne vertieftes Profil

Sie haben Probleme mit dem Abrieb bei einem profilierten Verbundhufeisen?

Die Modelle mit Profil sind generell etwas weniger resistent gegen Abrieb. Manchmal kann es hilfreich sein, ein Modell ohne tieferes Profil zu verwenden.

Vielleicht wäre unser Bestseller mit Seitenkappen eine gute Alternative.

zum Bestseller

Wanderreiter bei der Alpenüberquerung und spezielles Hufeisen mit Stahlkante

Reißt der Kunststoff im Zehenbereich frühzeitig und/oder bewegen Sie sich häufig in steinigem Gelände?

In diesem Fall könnte das Modell Arizona mit einer Stahlverstärkung im Zehenbereich eine Alternative sein.

Beachten Sie aber bitte, dass bei diesem Modell sehr schnell die Stahlkante „durchblitzt“, da sie nur minimal mit Kunststoff überzogen ist. Bei diesem speziellen Hufeisen ist dies kein Zeichen für erhöhten Abrieb bzw. Verschleiß.

zum Arizona

Der Metallkern ist sichtbar - muss der Beschlag sofort gewechselt werden?

Nein. Selbst dann, wenn der Metallkern durch den erhöhten Abrieb bereits sichtbar ist, sind die Kernfunktionen des Beschlags (Hufschutz & Stoßdämpfung) gegeben und er muss nicht sofort gewechselt werden.

Bitte beachten Sie aber, dass je nach Zustand des Hufeisens das Verletzungsrisiko in der Herde steigen kann.

Sie sind unsicher, ob Sie Ihr Verbundhufeisen erneut verwenden können?

Sollte der Metallkern Ihres Verbundhufeisens durch den extremen Abrieb bereits sichtbar sein, raten wir i.d.R. von einer erneuten Verwendung ab. Die finale Entscheidung obliegt dem Hufbearbeiter vor Ort. Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Hufeisen erneut zu verwenden, beachten Sie, dass ein gebrauchtes Verbundhufeisen ein etwas änderes Rutschverhalten hat als ein neuer Beschlag - ähnlich wie ein gebrauchter Winterreifen beim Auto. Vor dem erneuten Beschlagen muss der Beschlag unbedingt plan gerichtet werden; andernfalls könnte es durch eine in der vorherigen Beschlagsperiode entstandene Abdachung zu Spannungen und Druck auf die Sohle kommen.

gebrauchte, abgenutzte alternative Hufeisen
Letzte Änderung: 29.05.2024