Verbundbeschläge und reine Kunststoffbeschläge

Hufeisen, Kunststoff- oder Verbundbeschlag?
Die Suche nach dem idealen Hufschutz für Ihr Pferd

Die Gründe, warum ein Pferd Hufeisen braucht, sind vielfältig. Sofern das Pferd barhuf nicht zurechtkommt, beginnt die Suche nach dem idealen Hufschutz. Da die Antwort auf diese Frage nicht für jedes Pferd dieselbe ist, haben wir mit derzeit ca. 20 Modellen, 4 Formen und über 30 Größen ein umfangreiches Sortiment. So ist für (fast) jedes Pferd und (fast) jedes Anwendungsgebiet der passende Verbundbeschlag dabei!

Wenn Sie nach unten scrollen, finden Sie unter den Beschlägen einen kurzen Überblick über die Vorteile der beiden Komponenten Metall und Kunststoff — für das Pferd, für den Reiter und natürlich auch für den Hufbearbeiter.

Für weitere Informationen steht Ihnen auch unser Team gerne zur Verfügung, damit Sie den idealen Beschlag für Ihr Pferd finden.

Grundplatte — möglichst barhufnaher Klebebeschlag — Duplo

Grundplatte — möglichst barhufnaher Klebebeschlag — Duplo

ab 11,58 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Hufschutz ohne Nageln — der "Nailless" — Duplo

Hufschutz ohne Nageln — der "Nailless" — Duplo

ab 13,27 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Alternativer Hufschutz mit Seitenkappen — unser Bestseller — Duplo

ab 16,89 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Stoßdämpfender Profilbeschlag für mehr Grip — Duplo

ab 16,89 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Beschläge mit Seitenkappen aus Recycling-Granulat — Duplo

Beschläge mit Seitenkappen aus Recycling-Granulat — Duplo

13,92 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Beschlag mit Gewinde für Gleitschutz-Stollen — Duplo

Beschlag mit Gewinde für Gleitschutz-Stollen — Duplo

ab 19,99 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Beschlag mit Seitenkappen und geschlossener Sohlenfläche — Duplo

Beschlag mit Seitenkappen und geschlossener Sohlenfläche — Duplo

ab 18,02 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Straight Bar Shoe mit Seitenkappen — Duplo

Straight Bar Shoe mit Seitenkappen — Duplo

ab 20,05 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Heavy Duty Horse Shoe — sehr stabil und abriebfest — Duplo HDS

Heavy Duty Horse Shoe — sehr stabil und abriebfest — Duplo HDS

ab 19,22 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Spezialbeschlag mit offener Zehe und integrierter Gittersohle — Duplo

Spezialbeschlag mit offener Zehe und integrierter Gittersohle — Duplo

ab 16,43 EUR

inkl. 19 % USt. zzgl. Versandkosten

Gutschein

Gutschein

ab 10,00 EUR

Vorteile von Kunststoff und Metall am Pferdehuf

Wenn die Wahl auf einen permanenten Hufschutz fällt, bleibt die Frage, ob es ein traditionelles stabiles Hufeisen, ein reiner Kunststoffbeschlag oder ein Verbundbeschlag sein soll.

Hufanatomie und Verbundbeschlag - harte und weiche Komponenten in blau und grün dargestellt

Ein Verbund- oder auch Hybridbeschlag verbindet sozusagen das Hufeisen mit dem reinen Kunststoffbeschlag. Im Video zeigen wir Ihnen die Funktion eines Verbundbeschlags am Huf.

Ein Argument, das auf den ersten Blick bei vielen gegen unsere Beschläge spricht, ist der Preis. Beim Betrachten der Kosten für einen Verbundbeschlag ist jedoch zu bedenken, dass bestimmtes Zubehör (wie beispielsweise ein Steg im Trachtenbereich, das manuelle Bohren von Gewindelöchern, eine stoßdämpfende Einlegesohle oder sogar ein Snowgrip®) bei herkömmlichen Hufeisen oft separat erworben bzw. bezahlt werden muss — all das ist bereits in unserem Beschlag integriert. Der finale Preis des jeweiligen Verbundbeschlags hängt vom Modell und der jeweiligen Zusatzausstattung ab.

Die einzelnen Komponenten und ihre Vorteile am Pferdehuf

Wir haben ein gemeinsames Ziel: Wir möchten Sie dabei unterstützen, das "ideale Hufeisen" für Ihr Pferd zu finden. Gerne möchten wir Ihnen kurz die Vorteile eines Verbundbeschlags am Pferdehuf aufführen; wenn Sie sich für einen Beschlag mit Kunststoffmantel entscheiden, sind Sie bei uns genau richtig. Aber auch, wenn für Ihr Pferd ein Hufeisen die beste Wahl ist, haben wir mit unseren Schlagstollen, den Verschlussstopfen und den Protective Insoles ein paar interessante Produkte für Sie im Sortiment.

Vorteile des flexiblen Kunststoffmantels

Darstellung Hufanatomie und Verbundbeschlag - flexible Komponenten in blau
Reaktion des Hufmechanismus beim Treten auf einen Stein

Wie der Pferdehuf besteht auch unser Beschlag aus weichen und harten Komponenten. Die weiche Komponente, der Kunststoff, hat bei einem reinen Kunststoff- oder auch Verbundbeschlag die folgenden Funktionen:

  • Stoßdämpfung
    Der verhältnismäßig weiche Kunststoffmantel verringert Stöße und hochfrequente Schwingungen beim Auffußen deutlich; das Pferd profitiert von einem sehr angenehmen Laufgefühl.
  • Anregung des Hufmechanismus
    Der flexible Kunststoff unterstützt die Beweglichkeit der elastischen Strukturen des Hufs. Der Kunststoff-Steg im Trachtenbereich kann die Durchblutung des Hufes verbessern.
  • Naturnaher Gleitschutz
    Das Gleitverhalten eines Kunststoffbeschlags ist vergleichbar mit dem eines barhuf laufenden Pferdes und deshalb natürlicher als die in der Regel verlängerte Gleitphase eines Hufeisens.
  • Gewichtsersparnis
    Unser regulärer Verbundbeschlag ist in der Regel leichter als ein konventionelles Hufeisen mit entsprechender Zusatz-Ausstattung (Steg im Trachtenbereich + stoßdämpfende Einlegesohle + Schneegrip®). Das geringere Gewicht schont die Hufwand und den Bewegungsapparat des Pferdes.
  • Minimiertes Verletzungsrisiko
    Das weichere Material und die abgerundeten Kanten eines Kunststoffbeschlags reduzieren das Verletzungsrisiko in der Herde und bei unregelmäßigen Bewegungsabläufen im Vergleich zu einem konventionellen Hufeisen oder einem scharfkantigen Barhuf.
  • Schutz des Untergrunds
    Wenn Sie einen normalen Kunststoffbeschlag ohne Spikes und Stollen verwenden, gibt es keinen Kontakt zwischen Metall und Boden, weil die Nagelköpfe im Kunststoff versenkt sind. Bei entsprechend rücksichtsvoller Reitweise werden daher empfindliche Böden (etwa Asphalt und historisches Klinkerpflaster) durch intakte Kunststoffbeschläge in der Regel nicht beschädigt.
  • Eignung als Winterbeschlag
    Die angegossene Kunststofflippe — ähnlich einer Schneeeinlage (z.B. Snowgrip®) beim konventionellen Hufeisen — verhindert weitestgehend das Aufstollen von Matsch, Schnee und Hallenboden. Bei Bedarf können Sie für mehr Grip außerdem Spikes oder Pferdestollen verwenden. Im Winter empfehlen wir die Standard-Beschläge.

Vorteile des stabilen Metallkerns

Darstellung Hufanatomie und Verbundbeschlag - harte Komponenten in grün
Querschnitt eines Verbundbeschlags - Metallkern und Kunststoffmantel

Der Metallkern stützt die knöchernen Bereiche des Hufes. Je nach Bedarf des Pferdes haben wir auch Modelle, die wie ein Straight Bar Eisen (auch Schlusseisen genannt) einen stabilen Quersteg mit Metallkern haben.

  • Optimierte Druckverteilung
    Durch den stabilen Kern ist der Beschlag sehr verwindungssteif und behält seine Form in der Regel auch über lange Zeit. Das trägt zur langen Haltbarkeit des Beschlags bei. Wie bei einem regulären Hufeisen wird durch den stabilen Metallkern im Verbundbeschlag unerwünschter Druck auf die Sohle vermieden.
  • Zuverlässige Nagellöcher
    Während der Beschlagsperiode sorgen die in den Metallkern integrierten Nagellöcher für einen sicheren Halt der Hufnägel, vergleichbar mit der Verlässlichkeit bei traditionellen Hufeisen. Da die Nagellöcher als Langlöcher quer zur weißen Linie positioniert sind, ist eine individuelle Platzierung der Nägel und eine Anpassung an unregelmäßige Hufformen möglich. Achten Sie bei der Wahl des passenden Hufnagels darauf, dass der Nagelkopf nicht durch das Nagelloch des Verbundbeschlags rutschen kann. Wir nutzen gerne Hufnägel mit E-Kopf.
  • Individuelle Modifikationsmöglichkeiten
    Durch zahlreiche Möglichkeiten zur Modifikation kann unser Hufschutz mit etwas handwerklichem Geschick wie auch ein traditionelles Hufeisen an die jeweilige Hufform angepasst und auf die individuellen Bedürfnisse des Pferdes abgestimmt werden.

Unsere Kunstoff- bzw. Verbundbeschläge in der Anwendung

Darstellung Hufanatomie und darunter der Verbundbeschlag mit orangen Noppen
seitlich und von unten - die Sicht auf Huf mit Verbundbeschlag

Wenn Sie Hufbearbeiter sind, kontaktieren Sie unser Team — wir haben besondere Einkaufskonditionen für Sie vorbereitet. Bitte beachten Sie bei jeder Nutzung unserer Beschläge die Beschlagsanleitungen und Sicherheitshinweise.

  • Einfache Anwendung
    Unsere Beschläge können je nach individuellen Bedürfnissen des Pferdes genagelt oder geklebt werden. Sogar eine Anwendung als Cast-Beschlag ist möglich. Die korrekte Anwendung unseres alternativen Hufschutzes ist einfach, wenn Ihr Hufbearbeiter nachweislich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum fachgerechten Aufnageln und Vernieten von Beschlägen hat und dabei gewisse Aspekte beachtet. Der Beschlag kann mit gängigem Hufbeschlags-Werkzeug und normalen Hufnägeln angebracht werden.
  • Sicherer Halt
    Die Kunststoff-Noppen auf der Hufseite drücken sich in den Tragrand und verhindern weitestgehend, dass sich der genagelte Beschlag am Huf verdreht. Einige Modelle sind zusätzlich mit Seitenkappen ausgestattet, die während der regulären Beschlagsperiode ebenfalls den zuverlässigen Halt des Beschlags am Huf unterstützen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Nutzung als Klebebeschlag alle Noppen des Beschlags entfernen sollten, um einen optimalen Formschluss zu erzielen.
  • Anpassung an den Huf
    Der Vorteil des Kunststoffmantels liegt darin, dass die Anpassung mit einem Winkel- oder Bandschleifer die vom Schmieden oftmals beanspruchten Gelenke des Hufschmieds schont. Bei Bedarf kann der Beschlag mithilfe unserer Extensions seitlich verbreitert oder nach hinten verlängert werden.
  • Umfassendes Größensortiment
    Durch das umfassende Größensortiment profitieren auch sehr kleine und sehr große Pferde von unseren Kunststoffbeschlägen. Die Ponybeschläge ab Größe 50mm beginnen und die Heavy Duty Shoes bis hin zur Größe 198mm beenden unser Größensortiment. Das Intervall zwischen zwei Größen beträgt 4mm bis zur Größe 178mm; ab Größe 182mm beträgt es 8mm.
  • Therapeutischer Hufschutz
    Unsere Beschläge sind in der Regel sehr gut für problematische Hufe geeignet und können bei verschiedensten Diagnosen unterstützend als therapeutischer Hufschutz eingesetzt werden. Sie finden in unserem Sortiment z.B. Straight Bar Beschläge mit einem im Trachtenbereich geschlossenen Eisenkern, Modelle mit einer geschlossenen Sohle zur Anwendung mit einem Polster sowie auch eine Auswahl an zehenoffenen Beschlägen, die gerne bei Hufrehe verwendet werden.
  • Abrieb und Haltbarkeit
    Bei einem Beschlag mit Kunststoffmantel ist der Abrieb ein sensibles Thema, da er nicht nur vom Produkt, sondern auch von weiteren Faktoren abhängig ist (Verhalten des Pferdes, Reitdisziplin, Bodenverhältnisse, Temperatur). Aus diesem Grund haben wir verschiedene Kunststoffmischungen und auch besonders abriebresistente Modelle in unserem Sortiment. Bei optimaler Kombination aus Beschlagsmodell und den äußeren Umständen ist oftmals sogar eine mehrmalige Nutzung desselben Beschlags möglich.