THM-HufStabil® - Huffestiger- Stabilisierung und Festigung der Harthornbereiche

Art.Nr.: HF

Hersteller/Marke: Wolf Busch

ab 24,63 EUR
inkl. 19 % USt.

  • lieferbar lieferbar
 
  • Variante:

Bitte wählen Sie eine Variante, um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Zu diesem Artikel gibt es noch keine Bewertungen.

Produktbeschreibung

Problemhufe erfolgreich sanieren und stärken mit dem Huffestiger THM — HufStabil®

Die beiden Huffestiger THM — HufStabil® sind ein beliebtes Mittel zur Unterstützung bei der Sanierung von Problemhufen. Die THM–HufStabil® Huffestiger sind darauf ausgelegt, bei verschiedenen Hufproblemen die Behandlung edr Hornbereiche zu unterstützen.

Hufstabil und Hufstabil Extra mit Auftragspinsel

Inhaltsstoffe und Wirkungsweise der Huffestiger

THM — HufStabil® und THM — HufStabil® extra bestehen aus einer ausgewogenen Mischung von ätherischen Ölen, pflanzlichen Ölen und Harzen. Die Einzelkomponenten wurden dabei nach dem jeweiligen Verwendungszweck so zusammengestellt, dass sie neben einer stark entkeimenden Wirkung gegen Pilze und Bakterien auch die Struktur des Horns positiv beeinflussen können.

Wenn die Behandlung auf die Festigung der Struktur der Hornbereiche abzielt, entsteht bei der Anwendung der Huffestiger keine Versprödung des Horns — im Gegenteil: Dank der regulierenden Wirkung werden zu harte Hornbereiche etwas elastischer und zu weiche eher fester. Dadurch kann Rissen und Brüchen der Hornwand vorgebeugt werden.

Der Unterschied zwischen THM — Hufstabil® und der extra-Variante

THM — HufStabil® extra bietet die gleichen Vorteile wie THM — HufStabil®, jedoch mit einem hochkonzentrierten Wirkkomplex für eine noch stärkere Festigung und Entkeimung des Horns. Zusätzlich wirkt es leicht desensibilisierend auf empfindliche Bereiche der Lederhaut, insbesondere an der Hufsohle.

Anwendungs- und Sicherheitshinweise beim Arbeiten mit dem Huffestiger

Auch wenn die Huffestiger auf natürlichen Essenzen basieren, besteht die Möglichkeit von allergischen Reaktionen bei Ihnen oder Ihrem Pferd. In unserer umfassenden Produktbeschreibung der Hufpflegeprodukte geben wir daher detaillierte Informationen über die Anwendung und Indikationen der Produkte. Bitte lesen und beachten Sie diese Sicherheitshinweise zu THM — HufStabil® (für Endkunden / für gewerbliche Anwender) und THM — HufStabil® Extra (für Endkunden / für gewerbliche Anwender), um mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden und gleichzeitig die Umwelt zu schützen.

Produktspezifische Sicherheitsaspekte zum Huffestiger

Bestimmte Bestandteile des Produktes können bei empfindlichen Menschen oder Tieren reizend oder allergieauslösend wirken. Daher ist es besonders wichtig, auf die richtige Handhabung zu achten und Schutzhandschuhe zu tragen.

Die Verwendung von THM — HufStabil® und THM — HufStabil® extra ist nicht für den Bereich der behaarten Oberhaut (Kronsaum), des Strahls, der Ballen oder offene Lederhautbereiche vorgesehen. Vermeiden Sie es, diese Produkte in die Kanalisation, in Oberflächengewässer oder ins Grundwasser gelangen zu lassen.

Anwendungsgebiete der Huffestiger

Präventive Anwendung

  • Verbesserung der Hufgesundheit und Erhöhung der Huffestigkeit. Bei Barhuf-Pferden kann dies den Abrieb auf harten, abrasiven Böden reduzieren.
  • Dank der regulierenden Wirkung von THM — HufStabil® wird weiches Horn härter und sprödes Horn widerstandsfähiger. Dies kann dazu beitragen, dass die Bildung von Rissen und Brüchen in der Hornwand minimiert wird.
  • Die THM — HufStabil® Produkte können helfen, einer Infektion von Rissen und Spalten in der Hornwand vorzubeugen.
  • Bei Rehehufen empfehlen wir die Anwendung von THM — HufStabil® extra, um Infektionen in verbreiterten weißen Linien (lamellären Keilen) vorzubeugen und die weiße Linie zu stärken, da die Lamellenstruktur generell beeinträchtigt sein kann.

Behandlung von akuten Problemen in den Hornbereichen des Hufes

  • Bei empfindlichen Sohlen trägt die Regeneration und Festigung des Hufes dazu bei, dass die Sohle desensibilisiert wird und aufgrund der besseren Stabilisierung weniger empfindlich gegenüber Druck auf unebenen Untergründen werden kann.
  • Unterstützung bei der Behandlung von Abszessöffnungen; die Heilung wird durch Förderung der Neugranulation begünstigt.
  • Stärkung der weißen Linie, insbesondere bei Hufrehe, wo die Lamellenstruktur beeinträchtigt sein kann.
  • Behandlung von Rissen und Brüchen in der Hornwand.
  • Bekämpfung von Bakterien- und Pilzbefall.

Den Huffestiger richtig anwenden

Vor der Behandlung mit THM — HufStabil® (regulär und extra)

Die zu behandelnden Harthornbereiche des Hufes müssen gereinigt werden. Gegebenenfalls kann man hierzu Wasser verwenden; in diesem Fall müssen Sie darauf achten, dass der Huf gut abgetrocknet wird. Bei einem feuchten Huf kann das Produkt nicht so gut aufgenommen werden.

Die Behandlung mit dem Huffestiger

Folgende Aspekte sind bei der Anwendung des Huffestigers zu beachten:

  • Tragen Sie das Produkt mit dem Pinsel vom Tragerand aus etwa eine Pinselbreite (bzw. bis zu den Nagelnieten hoch) auf die Hufwand auf.
  • Der Huffestiger kann auf die weiße Linie aufgetragen werden.
  • Bei Bedarf kann neben den Harthornbereichen auch die Hufsohle (ausgenommen Strahl und Ballen, offenliegende Lederhaut und behaarte Oberhaut) damit behandelt werden.
der Huffestiger THM Hufstabil wird mit dem Auftragspinsel auf den Huf aufgetragen
Huffestiger und Auftragspinsel, der bis zur nächsten Anwendung in Pflanzenöl aufbewahrt wird

Häufigkeit und Dauer der Behandlung mit dem Huffestiger

In den ersten 2 Wochen der Behandlung sollte der Huffestiger in Abständen von 1 bis 2 Tagen aufgetragen werden; danach seltener, ca. 1- bis 2-mal pro Woche. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben von vielen Faktoren abhängig sind und auch etwas variieren können.

Bei regelmäßiger Anwendung des Huffestigers tritt nach einigen Wochen eine Sättigung der Hufe ein; daher kann nach einer gewissen Anfangsphase eine Auftragspause von ein bis zwei Wochen sinnvoll sein. Nach der Pause kann das Intervall wieder auf halbwöchentlich bis wöchentlich erhöht werden.

Den gebrauchten Pinsel können Sie bis zur Wiederverwendung in Pflanzenöl lagern; bevor Sie ihn erneut benutzen, sollten Sie ihn ausstreichen.

Es wird empfohlen, Produkte mit ätherischen Ölen stets kühl, vor Licht geschützt und an einem ausreichend belüfteten Ort zu lagern!

Besonderheiten bei Klebebeschlägen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen allgemeinen Ratschlag zur Verwendung von Hufpflegeprodukten in Verbindung mit geklebtem Hufschutz geben.

Normalerweise sollten die Inhaltsstoffe des THM–HufStabil® keine Auswirkung auf eine bestehende Klebeverbindung haben, sofern der Klebebeschlag ordnungsgemäß angebracht wurde und die einzelnen Klebelaschen sauber mit Rapidkleber versiegelt wurden. Dennoch würden wir Ihnen empfehlen, zu versuchen, einen direkten Kontakt der Produkte mit der Klebefläche am Huf zu vermeiden.

Generell würden wir bei Hufpflegeprodukten in Zusammenhang mit einem Klebebeschlag, vor allem vor dem Bekleben, vorsichtig sein. Gerade dann, wenn Sie ein ölhaltiges Hufpflegemittel verwenden, kann es je nach Hufwachstum und Witterung sogar ratsam sein, die aktive Behandlungs-Phase bereits zwei Wochen vor dem Termin zu unterbrechen. Natürlich kommt es auch immer darauf an, welches Mittel Sie zur Hufpflege Sie verwenden.

Produkteigenschaften der Huffestiger

Artikel THM — HufStabil® und THM — HufStabil® extra
Marke hergestellt von Wolfgang Busch
Artikelnummer THM — HufStabil®: PHS100
THM — HufStabil® extra: PHS100E
Funktion Erhöhen der Huffestigkeit, Vorbeugen von Infektionen, Stärkung der weißen Linie, Stabilisierung, Behandlung von Rissen und Brüchen in der Hornwand
Produziert in Deutschland
Lieferumfang beider Huffestiger Fläschchen 100ml inklusive 1 Auftragspinsel
Inhaltsstoffe hochreine ätherische Essenzen
Sicherheitshinweise Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers.
notwendiges Zubehör Einweghandschuhe
Packungseinheit stückweise
Lagerung Der Huffestiger sollte kühl und lichtgeschützt an einem belüfteten Ort gelagert werden.
Umtausch und Rücksendung Unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb von 1 Monat innerhalb der EU möglich.
Für Rücksendungen außerhalb der EU kontaktieren Sie bitte unser Customer Service Team.
Alle Details finden Sie im Bereich Wissenswertes → Service & Konditionen.
Lieferung kein Versand in folgende Länder: USA, Kanada, Norwegen, Schweden
Lieferungen nach Frankreich und in die Schweiz erfolgen über unsere Ländervertretungen.

Tipps und Tricks

Da die Huffestiger gerne auch unterstützend im Fall von Hufrehe eingesetzt werden, möchten wir Ihnen an dieser Stelle als kleinen Tipp unser Verbundhufeisen mit offener Zehe empfehlen, das sich als Rehebeschlag vielfach bewährt hat. Es wurde in Zusammenarbeit mit Wolfgang Busch, dem Hersteller des Huffestigers und der anderen THM Hufpflegeprodukte, entwickelt.

Bewertungen

* Den Zusatz "Verifizierter Kauf" erhalten nur Bewertungen, die von Käufern abgegeben wurden, die das Produkt in diesem Shop gekauft haben.

Zum 28. Mai 2022 änderte sich durch die Omnibus-Richtlinie (Richtlinie EU 2019/2161) das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Unter anderem wurden neue Informationspflichten zur Sicherstellung der Authentizität von Kundenbewertungen eingeführt. Unternehmen, die mit Bewertungen werben, müssen ab dem 28. Mai 2022 darüber informieren, ob sie Prüfmechanismen zu deren Authentifizierung einsetzen. Ist dies der Fall, muss im zweiten Schritt darüber aufgeklärt werden, welche Prüfmechanismen dies sind.

In diesem Shop können nur verifizierte Käufer Bewertungen abgeben. Das heißt, es wird geprüft, ob das Produkt tatsächlich erworben wurde. Bewertungen ohne Kundenkonto oder ohne Login sind nicht möglich. Bewertungen verifizierter Käufe werden in den Bewertungen mit Verifizierter Kauf gekennzeichnet. Ältere Bewertungen in unserem System werden — wenn ein Kauf nicht zuzuordnen ist — als Gastbewertungen gekennzeichnet.

mehr