Duplo Cast-Haken

Wann benutzt man die Duplo Cast-Haken?
Die Cast-Haken werden bei bestimmten therapeutischen Indikationen eingesetzt, etwa wenn die Hornkapsel absolut ruhiggestellt und stabilisiert werden soll und kein genagelter Hufschutz angebracht werden kann.

Was ist der Vorteil des Systems?
Während des Beschlagens wird der (empfindliche und möglicherweise schmerzende) Huf nicht durch Hammerschläge erschüttert. Während der Nutzung liegt die Cast-Binde nicht auf der Bodenfläche des Duplo-Beschlags auf und wird somit nicht durchgelaufen.

Montageanleitung

Cast-Leiste

  • Eine Cast-Leiste besteht aus 9 Cast-Haken.
  • Zum Befestigen eines Duplo-Beschlags benötigen Sie 6 Cast-Haken.

Schrauben

  • Wir empfehlen die folgenden Schrauben zur Befestigung der Cast-Haken am Duplo-Beschlag: DIN 7982 / ISO 7050 Senkkopf-Blechschrauben 4,2 mm x 19 mm
  • Zum Befestigen der Cast-Haken an einem Duplo-Beschlag benötigen Sie 6 Schrauben.
  • In unserem Online-Shop finden Sie die passenden Schrauben in Kombination mit der Cast-Leiste.

Cast-Bandage

  • Der HS-Stützverband (Glasfaser) härtet unter Wassereinfluss aus. Achten Sie deshalb darauf, die Verpackung nicht zu beschädigen - sobald die Cast-Bandage der Luft ausgesetzt wird, kann sie durch die Luftfeuchtigkeit aushärten.
  • In unserem Online-Shop finden Sie zwei Größen: 5 cm x 3,6 m und 7,5 cm x 3,6 m
Achtung: Die Schrauben und die Cast-Bandage aus unserem Online-Shop sind nur innerhalb der EU erhältlich!

Vorbereitung des Hufs
Die Vorbereitung des Barhufs funktioniert grundsätzlich genauso wie vor jedem anderen Beschlag auch und muss fachgerecht durchgeführt werden.

Vorbereitung des Duplo-Beschlags

  • Wählen Sie den Duplo-Beschlag aus, der am besten zur Hufgröße, zur Hufform und zum Anwendungszweck passt.
  • Passen Sie diesen Beschlag mit einem Winkel- oder Bandschleifer an die Hufform an.
  • Um einen optimalen Formschluss zu erzielen, können die Noppen entfernt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Beschlagsanleitung und bei den Sicherheitshinweisen.

Tipp: Die Cast-Haken lassen sich mit fast jedem Duplo-Beschlag sinnvoll kombinieren - auch mit den zehenoffenen Modellen. Gerade bei Pferden, die etwa an Hufrehe erkrankt sind, kann dieses System helfen.

Befestigung der Cast-Haken am Beschlag

  • Stecken Sie die Schraube von der Hufseite her in ein Nagelloch des Duplo-Beschlags.
  • Stecken Sie den Cast-Haken von der Bodenseite des Beschlags her auf die Schraube.
  • Ziehen Sie die Schraube mit dem Akkuschrauber fest, bis sie im Tragrand-Bereich versenkt ist.
  • Schleifen Sie die überstehenden Schrauben mit dem Winkel- oder Bandschleifer ab.

Befestigung des Beschlags am Huf

  • Damit das Pferd einen sicheren Stand hat, lassen Sie den gegenüberliegenden Huf von einer zweiten Person aufheben.
  • Wenn alle Haken am Beschlag fixiert sind, bringen Sie diese auf Vorspannung und platzieren den Duplo-Beschlag am Huf.
  • Wenn der Duplo-Beschlag die optimale Position am Huf hat, können Sie den Huf mit der Cast-Bandage umwickeln.
  • Stellen Sie den Huf ab und lassen Sie den Cast vollständig aushärten.
Achtung: Das Saumband und der Ballenbereich müssen frei bleiben!
Achtung: In Kombination mit den regulären runden bzw. ovalen Duplo-Beschlägen können die Cast-Haken derzeit nur bis zur Größe 142 mm verwendet werden. Wir arbeiten bereits an einer Lösung für größere Beschläge. Bei den zehenoffenen Modellen tritt dieses Problem nicht auf.
Übrigens: Die Cast-Haken wurden im Rahmen von Duplo Innovations entwickelt. Dort finden Sie regelmäßig neue Produkte zu einem günstigen Einführungspreis - schauen Sie doch mal vorbei!
Letzte Änderung: 24.08.2020