Leonardo de Curtis

Qualifikationen

2015 - Im Juli bestand ich die Prüfung als Hufpflegetechniker bei der Scuola di Mascalcia Naturale in Mailand.
2015 - Seit Januar 2015 bin ich zertifiziertes Mitglied der PHCP (Pacific Hoof Care Practitioners).
2014 - Im Oktober nahm ich an der American Hoof Association Conference in Washington teil.
2014 - Seit April 2014 bin ich zertifiziertes Mitglied der American Hoof Association.
 

Angebot

Ich habe mich hauptsächlich als Barhufpfleger ausgebildet und biete meinen Kunden 360° Unterstützung und Beratung an. Hufpflege, Hufschuhe (Renegade) und Duplo-Beschläge sind der praktische Teil meiner Arbeit. Beratung über natürliche Pferdehaltung, Ernährung, Sattelanpassung und Zahnpflege sind wichtige Themen, die einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Hufe haben und worüber ich gerne meine Kunden berate.
 

Arbeitsbereich

Bis heute bin ich hauptsächlich in Norditalien tätig, im Dreieck zwischen Bologna, Piacenza und Brixen. Ich kann natürlich auch außerhalb dieser Zone arbeiten, besonders wenn mehrere Kunden in derselben Gegend liegen sollten.
 

Weitere Informationen

2003 fing ich mehr oder weniger zufällig an zu reiten. 2006 kam ich mit Barhufpflege in Kontakt und fing an, mich dafür zu interessieren. In derselben Zeit studierte ich Physik an der Universität in Modena. Was ich dabei lernte, überzeugte mich, dass Hufeisen aus Metall viel zu steif sind, um an einer flexiblen Struktur wie der Hornkapsel befestigt zu werden ohne schädliche Nebenwirkungen zu haben. Deswegen habe ich mich entschlossen, in meiner Hufarbeit keine Metallbeschläge zu benutzen und mich stattdessen auf unterschiedliche Lösungen zu spezialisieren.
Ich spreche fließend Deutsch, Englisch und Italienisch.
 

Kontakt

Leonardo de Curtis
Leonardo Simone de Curtis
Via Maso Cristini 11
38010 Ruffré-Mendola
Handy: +39 333 2918930
leo.decurtis@hotmail.it
Letzte Änderung: 26.07.2019